0

Sie haben zurzeit keine Spielscheine im Warenkorb. Das könnte Sie interessieren:

rd. 4 Mio.

im Jackpot, Chance 1:140 Mio.

rd.25 Mio.

im Jackpot, Chance 1:140 Mio.

rd.1 Mio.

täglicher Jackpot, Chance 1:2,2 Mio.

rd.10.000

monatl. Rente, Chance 1:10 Mio.

Quick­play

Spielschein Automatisch ausfüllen und direkt abgeben

Quick­play
Moderatorin und Gast der Youtube-Sendung StudioLos von WestLotto

StudioLos: Die erste Late-Night-Show in einer Pappkiste!

Wie viel Pott passt in eine Pappkiste? Comedienne Luisa Charlotte Schulz geht dieser Frage in der brandneuen Late-Night-Show von Westlotto auf den Grund. Zu Besuch in Folge 1: Olivier Kruschinski – bekennender Schalke-Patriot und Gelsenkirchen-Tourenführer.

Moderatorin steht in einem Studio | StudioLos WestLotto
Bunter Klappstuhl wird an einen grünen Klapptisch gestellt | StudioLos WestLotto
Mann und Gast der Sendung StudioLos
Moderatorin und Gast der Sendung StudioLos von WestLotto
Eine Ziehungstrommel mit orangefarbenen Kugeln | StudioLos WestLotto
Gast der Sendung StudioLos zieht Kugel aus Ziehungstrommel
1 | 6

Schauen Sie sich jetzt die erste Folge mit Gast und Schalke-Patriot Olivier Kruschinski an! Darin verrät der Gelsenkirchener, warum sein Heimatort zu Unrecht auf den letzten Platz der schönsten Wohnorte Deutschlands gewählt wurde und bald nicht nur Taylor-Swift-Fans die Metropolregion stürmen werden ...

„StudioLos“ ist eine liebevolle Hommage an das Land NRW. Zwischen Kunstpalme und Baustrahler bittet die Moderatorin in insgesamt fünf Folgen prominente Persönlichkeiten aus Rheinland und Ruhrgebiet, auf quietschenden Campingstühlen Platz zu nehmen. Die Zuschauer dürfen sich neben spannenden Geschichten aus dem Pott auf jede Menge Spiel, Spaß – und einen saftigen Gewinn freuen!

Weitere StudioLos-Folgen

Noch da?

Wenn Sie noch weiterspielen möchten klicken Sie auf "OK", ansonsten werden Sie automatisch ausgeloggt.

Sie werden abgemeldet. 01:00 Minuten

Was ist eine Aktivmeldung?

Für das Spiel von Rubbellosen und KENO ist es erforderlich, dass wir Sie bei der bundesweiten Aktivitätsdatei melden. Dort wird sichergestellt, dass Sie nicht bei unterschiedlichen Anbietern gleichzeitig spielen. Dieses Vorgehen dient Ihrem Spielerschutz.