WestLotto Header Logo

ANGEBOTE FÜR STUDIERENDE

Ein Praktikum im Marketing bei einer der bekanntesten Marken des Landes? Eine IT-Abschlussarbeit über eine der leistungsfähigsten Online-Infrastrukturen in der Region? Ein Studium, bezahlt vom Arbeitgeber, bei dem Du gleichzeitig umfangreiche praktische Erfahrung sammelst? Das alles und noch viel mehr bieten wir Studierenden bei WestLotto.

Was das genau bedeutet, wie sich das anfühlt und warum es sich für Dich auch nach dem Studium wirklich lohnen könnte, erfährst Du hier aus erster Hand:

WestLotto Senior Testmanager Tobias Möller

TOBIAS MÖLLER

HEUTE SENIOR TESTMANAGER

„Im Vergleich zu meinen Kommiliton:innen an der FOM, die meist klassische duale Studiengänge mit einem zusätzlichen Ausbildungsanteil absolvierten, war ich immer froh, dass ich mich gefühlt besser auf das Wesentliche konzentrieren konnte: An 2 Tagen Studium und 3 Tagen praktische Arbeit im Betrieb pro Woche lag der Fokus auf der direkten Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis, das gelingt bei WestLotto aus meiner Sicht wirklich gut. Nach dem Abschluss bin ich in Vollzeit in dem Fachbereich Test- und Changemanagement eingestiegen. Das hat nahtlos funktioniert, weil ich mich auch schon während des Studiums wie ein vollwertiger Teil des Teams gefühlt habe und voll auf die Unterstützung meiner Kolleg:innen zählen konnte.“

TOBIAS MÖLLER

HEUTE SENIOR TESTMANAGER

„Im Vergleich zu meinen Kommiliton:innen an der FOM, die meist klassische duale Studiengänge mit einem zusätzlichen Ausbildungsanteil absolvierten, war ich immer froh, dass ich mich gefühlt besser auf das Wesentliche konzentrieren konnte: An 2 Tagen Studium und 3 Tagen praktische Arbeit im Betrieb pro Woche lag der Fokus auf der direkten Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis, das gelingt bei WestLotto aus meiner Sicht wirklich gut. Nach dem Abschluss bin ich in Vollzeit in dem Fachbereich Test- und Changemanagement eingestiegen. Das hat nahtlos funktioniert, weil ich mich auch schon während des Studiums wie ein vollwertiger Teil des Teams gefühlt habe und voll auf die Unterstützung meiner Kolleg:innen zählen konnte.“

WestLotto Referentin Personal Sabine Thüning

SABINE THÜNING

REFERENTIN PERSONAL

“WestLotto bietet Praktika für Studierende aus den Bereichen BWL/VWL, Informatik oder Kommunikation und verwandten Fachrichtungen an. Dabei ist uns besonders wichtig, dass die Studierenden auch wirklich etwas mitnehmen und nützliche Erfahrungen sammeln. D.h., dass sie an eigenen kleinen Projekten arbeiten und eigene Aufgaben übernehmen. Deshalb ist der Einsatz in unseren Abteilungen IT, Finanzen, Kommunikation/PR, Personal oder Marketing immer mit einer intensiven Einarbeitung verbunden und auf eine Mindestdauer von 3 Monaten ausgelegt.“

SABINE THÜNING

REFERENTIN PERSONAL

“WestLotto bietet Praktika für Studierende aus den Bereichen BWL/VWL, Informatik oder Kommunikation und verwandten Fachrichtungen an. Dabei ist uns besonders wichtig, dass die Studierenden auch wirklich etwas mitnehmen und nützliche Erfahrungen sammeln. D.h., dass sie an eigenen kleinen Projekten arbeiten und eigene Aufgaben übernehmen. Deshalb ist der Einsatz in unseren Abteilungen IT, Finanzen, Kommunikation/PR, Personal oder Marketing immer mit einer intensiven Einarbeitung verbunden und auf eine Mindestdauer von 3 Monaten ausgelegt.“

WestLotto Leiter Personal Klaus Ostermann

KLAUS OSTERMANN

LEITER PERSONAL

„Studierende, die eine praxisorientierte Abschlussarbeit schreiben möchten, werden bei WestLotto voll integriert, bekommen also z. B. für den Anfertigungszeitraum (typischerweise 3 bis 6 Monate) einen eigenen Arbeitsplatz in unserer jeweiligen Fachabteilung (IT, Personal, Finanzen, Kommunikation/PR). Die Themenfindung begleiten wir gerne, stützen uns dabei jedoch auf Ihre Vorschläge und universitäre Vorgaben. Eine enge Abstimmung im Vorfeld und während der Schreibphase liegt uns dabei besonders am Herzen, damit nicht nur Sie etwas von uns, sondern am Ende auch wir etwas von Ihnen lernen können.“

Klaus Ostermann

LEITER PERSONAL

„Studierende, die eine praxisorientierte Abschlussarbeit schreiben möchten, werden bei WestLotto voll integriert, bekommen also z. B. für den Anfertigungszeitraum (typischerweise 3 bis 6 Monate) einen eigenen Arbeitsplatz in unserer jeweiligen Fachabteilung (IT, Personal, Finanzen, Kommunikation/PR). Die Themenfindung begleiten wir gerne, stützen uns dabei jedoch auf Ihre Vorschläge und universitäre Vorgaben. Eine enge Abstimmung im Vorfeld und während der Schreibphase liegt uns dabei besonders am Herzen, damit nicht nur Sie etwas von uns, sondern am Ende auch wir etwas von Ihnen lernen können.“

Sarah Rohlmann

SARAH ROHLMANN

Heute Assistentin Social Media

„Während der zweijährigen Ausbildungszeit im PR-Volontariat habe ich einen umfangreichen Einblick in die relevanten Fachabteilungen unseres Unternehmens erhalten und wurde durchgehend von Mentoren aus den jeweiligen Bereichen betreut. Besonders gut finde ich, dass man so immer wieder neue Kolleginnen und Kollegen kennenlernt und interessante und abwechslungsreiche Aufgaben bekommt, die eine ideale Basis für die spätere Arbeit in der Öffentlichkeitsarbeit darstellen. Die faire Vergütung des Volontariats (2.000 € brutto / Monat) und externe Kurse und Weiterbildungen machen das Volontariat hier zu einem echten Gewinn.“

SARAH ROHLMANN

Heute Assistentin Social Media

„Während der zweijährigen Ausbildungszeit im PR-Volontariat habe ich einen umfangreichen Einblick in die relevanten Fachabteilungen unseres Unternehmens erhalten und wurde durchgehend von Mentoren aus den jeweiligen Bereichen betreut. Besonders gut finde ich, dass man so immer wieder neue Kolleginnen und Kollegen kennenlernt und interessante und abwechslungsreiche Aufgaben bekommt, die eine ideale Basis für die spätere Arbeit in der Öffentlichkeitsarbeit darstellen. Die faire Vergütung des Volontariats (2.000 € brutto / Monat) und externe Kurse und Weiterbildungen machen das Volontariat hier zu einem echten Gewinn.“

ERFAHRUNGSBERICHTE

AKTUELLE STELLENANGEBOTE FÜR STUDIERENDE

Initiativbewerbung Studium
Ob Studium, Praktika, Volontariat oder Abschlussarbeiten: Melden Sie sich gern initiativ bei uns!

Viele weitere Fragen für Studierende bei WestLotto beantworten wir in unseren FAQs!

NIMM KONTAKT AUF!

Hast Du Fragen zu einer konkreten Stelle oder allgemeine Fragen zum Arbeiten bei Westlotto? Nimm ganz einfach Kontakt über unser Formular auf, wir melden uns schnellstmöglich bei Dir!

Unsere Datenschutzhinweise findest Du im Footer.

WestLotto - Julia Beiske

JULIA BEISKE

Personalreferentin & Ausbildungsbeauftragte

Nadine Esche
„DIE MÖGLICHKEIT, EIGENE IDEEN ZU EINEM UNTERNEHMENSRELEVANTEN THEMA EINBRINGEN UND ETWAS BEWEGEN ZU KÖNNEN, GEFÄLLT MIR SEHR!”

NADINE

Wer bin ich?

Mein Name ist Nadine Esche und ich studiere im sechsten Semester Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Münster.

Was waren meine Aufgaben bei WestLotto?

Im Rahmen meines Studiums schrieb ich für vier Monate meine Bachelorarbeit bei WestLotto in Münster. Das Thema meiner Bachelorarbeit lautet „Die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern im Mittelstand, vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, dargestellt am Beispiel der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG“.

Wie sah mein Weg zu WestLotto aus?
Nachdem für mich feststand, dass ich meine Bachelorarbeit im Fachbereich Personal in einem Unternehmen schreiben möchte, machte ich mir Gedanken um ein wirtschaftlich relevantes Thema: Die Herausforderungen des demografischen Wandels für Unternehmen und das Personalmanagement. Da hier insbesondere Mittelständler vor sehr großen Herausforderungen stehen war ich auf der Suche nach einem attraktiven Mittelständler im Münsterland: WestLotto! In einer E-Mail an WestLotto stellte ich mich und mein Vorhaben vor. Innerhalb weniger Tage erhielt ich eine Antwort vom zuständigen Personalleiter, in welcher er sein Interesse bekundete und mich für ein persönliches Gespräch einlud. So lernten wir uns direkt persönlich kennen. Nachdem wir die für WestLotto relevante Thematik, gegenseitige Erwartungen sowie allgemeine Rahmenbedingungen besprochen hatten, konnte es zwei Monate später bei WestLotto losgehen!

Wie sah mein Alltag als Bachelorandin bei WestLotto aus?
Besonders gut gefiel mir die Flexibilität während meiner Bachelorarbeit: Ich konnte eigenständig entscheiden, ob ich an meinem eigenen Arbeitsplatz bei WestLotto oder von Zuhause aus an meiner Bachelorarbeit arbeite. Zu Beginn verbrachte ich viel Zeit bei WestLotto, um das Unternehmen besser kennenzulernen und mir alle benötigten Informationen einzuholen. Um möglichst viele Einblicke erlangen zu können, hatte ich unter anderem Termine in den Bereichen „interne Kommunikation“ und „Social Media“. Im späteren Verlauf schrieb ich viel von Zuhause aus und kam mindestens ein- bis zwei Mal die Woche zu WestLotto, um Rücksprache zu halten und/oder mir weitere benötigte Informationen einzuholen. Es war toll, dass ich mir den Alltag so einteilen konnte, wie es für mich am besten gepasst hat.

Wie gefiel es mir bei WestLotto?
WestLotto gab mir die Möglichkeit, meine Bachelorarbeit – ohne ein vorangegangenes Praktikum – dort schreiben und mein im Studium erlerntes Wissen praktisch anwenden zu können. Es hat mir sehr viel Spaß bereitet, mein eigenes Wissen zu einem unternehmensrelevanten Thema einzubringen und folglich durch meine Arbeit etwas für das Unternehmen bewegen zu können. Mir gefiel es bei WestLotto sehr gut: Der gute Umgang der Mitarbeiter untereinander und die große Flexibilität des Unternehmens haben mich sehr beeindruckt. Durch regelmäßige Rücksprachen mit meiner Betreuerin sowie die Möglichkeit, jederzeit Fragen stellen zu können, fühlte ich mich bei WestLotto sehr gut betreut. Besonders gut gefiel mir, dass ich in viele verschiedene Unternehmensbereiche Einblicke erhielt, welche mir ein umfassendes Bild des Unternehmens ermöglichten und somit zu einer hohen Qualität meiner Arbeit beitrugen. Eine hohe Wertschätzung meiner Arbeit rundete die schöne Zeit bei WestLotto ab!

Welchen Tipp kann ich zukünftigen Bacheloranden geben?
Auch wenn keine Stellenausschreibungen für Abschlussarbeiten ausgeschrieben sind, solltet ihr euch auf jeden Fall initiativ bewerben. Wie ihr bei mir gesehen habt, haben sich Wille und Mut bei mir ausgezahlt. Es ist empfehlenswert sich frühzeitig Gedanken über ein relevantes Thema zu machen, jedoch auch flexibel im Hinblick auf Abwandlungen oder andere Themenwünsche des Unternehmens zu reagieren.

Wie sehen meine Zukunftspläne aus?
Nach meinem Bachelor beginne ich ein sechsmonatiges Praktikum bei Ferrero in Frankfurt. Anschließend werde ich nach Münster zurückkehren und mein Masterstudium beginnen.

Sarah Rohlmann

SARAH

27 Jahre, seit 01.10.2019 bei WestLotto

Hallo,
ich bin Sarah, 27 Jahre alt und die erste PR-Volontärin bei WestLotto. Seit Oktober 2019 gehöre ich zum Team Redaktion Kundenansprache in der Abteilung Kundenansprache und Marketing. In erster Linie kümmern wir uns um die Produktkommunikation in Richtung Kunden.

Vor dem PR-Volontariat habe ich an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven Medienwirtschaft und Journalismus studiert und durch Praktika Erfahrungen im Bereich Hörfunkjournalismus und Social Media gesammelt.

Das 11-köpfige Team der Redaktion empfing mich zu meinem Einstieg sehr herzlich und gab mir Einblicke in die verschiedenen Bereiche. Dabei stand mir immer ein Mentor zur Seite, den ich mit meinen Fragen löchern durfte. Aber auch alle anderen WestLotto-Kollegen haben immer ein offenes Ohr.

Mit der Zeit bekam ich immer mehr eigene Aufgaben übertragen. Hauptsächlich kümmere ich mich um die Medienkooperationen, schreibe Artikel, unterstütze bei der Pressearbeit und bin in weitere Projekte eingebunden. Außerdem übernehme ich Aufgaben für die Produktion des wöchentlich erscheinenden Kundenmagazins GLÜCK. Natürlich wurde ich umfassend in diese Bereiche eingearbeitet und an neue Themenfelder herangeführt. In allen Bereichen sind Ideen und Vorschläge sehr willkommen, sodass ich mich hier mit meinen Fähigkeiten und meiner Kreativität einbringen kann.

Zum Volontariat gehört eine vierwöchige Fortbildung an einer Trainingsakademie für Journalisten. Ich habe einen Volontärs-Kurs in Hamburg absolviert, der viele Kenntnisse aus dem Studium aufgefrischt und erweitert hat. Außerdem gehören Hospitationen in Agenturen oder in anderen Abteilungen bei WestLotto zum Ausbildungsprogramm.

Die Arbeit in der Redaktion macht mir besonders viel Spaß, weil es täglich vielfältige Aufgaben gibt und die Teamarbeit im Vordergrund steht. Mehrmals wöchentlich sind wir mit der Pressearbeit für Nordrhein-Westfalen oder ganz Deutschland beschäftigt und kümmern uns um die Content-Produktion für unsere Kanäle – der Bereich Public Relations wird also komplett abgedeckt und ich habe sehr viel für meine weitere Arbeit gelernt.

Kurz vor Ende meines zweijährigen Volontariats hatte ich das Glück, das intern eine Stelle im Social Media Bereich ausgeschrieben wurde. Nach einem internen Auswahlverfahren habe ich die Zusage erhalten und manage jetzt zusammen mit meinen Kolleg:innen die Facebook-, Instagram- und YouTube-Kanäle.

Während meiner Ausbildung bei WestLotto hat sich der Wunsch, im Unternehmen weiterarbeiten zu können, immer mehr gefestigt, sodass ich mich sehr über die Übernahme gefreut habe. Nicht nur ein Jackpottreffer kann ein Leben verändern, sondern auch ein Job, der Spaß macht – eine Ausbildung bei WestLotto ist wie ein Sechser im Lotto!

WestLotto Top Arbeitgeber Kununu

WESTLOTTO ERNEUT ALS FOCUS TOP-ARBEITGEBER DES MITTELSTANDS UND ZUSÄTZLICH ALS KUNUNU „TOP COMPANY“ AUSGEZEICHNET

WestLotto gehört seit 2018 zum 5. Mal in Folge zu den FOCUS Top-Arbeitgebern des Mittelstands mit Sitz in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Befragung unter Arbeitnehmern in Deutschland, die FOCUS-Business in Zusammenarbeit mit dem Recherche-Partner FactField durchgeführt hat. WestLotto platziert sich 2022 auf Platz 860 unter den 4.000 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern in Deutschland.

Wie wurde die Top-Liste erhoben? Weitere Informationen zur Methodik erhalten Sie unter:
https://focusbusiness.de/arbeitgeber-mittelstand/methodik

Geschäftsführung: Andreas Kötter und Christiane Jansen

Seit 2015 zeichnet Kununu Unternehmen, u. a. auch WestLotto, mit einem Gütesiegel aus, die auf kununu, der Arbeitgeberbewertungsplattform, besonders gut bewertet werden. Im November 2021 wurde das Top Company-Siegel einem kompletten Relaunch unterzogen. Durch die neuen Kriterien haben sich nur noch etwa fünf Prozent der Unternehmen auf kununu für das Top Company-Siegel qualifiziert. WestLotto ist mit einem aktuellen Score von 4,5 Sternen eines dieser Unternehmen, die sich „Top Company 2022“ nennen darf. Weitere Informationen zu den „Top Company“-Voraussetzungen finden Sie unter: https://arbeitgeberportal.kununu.com/top-company-siegel-box/