Quick­play

Spielschein Automatisch ausfüllen und direkt abgeben

Quick­play

Presse

Pressemitteilung, Pressemeldung, Presseinformation

Auf dieser Seite finden Sie neben unseren aktuellen Pressemitteilungen alle Ansprechpartner rund um die Öffentlichkeitsarbeit von WestLotto. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Pressesprecher

Axel Weber

Telefon: 0251 7006-1341
Fax: 0251 7006-1399

E-Mail: axel.weber@westlotto.de

Weitere Presse-Kontakte

Wir möchten Sie mit den Pressemitteilungen der Westdeutschen Lotterie über aktuelle Themen rund um das Haus WestLotto informieren.

Pressemitteilungen

26.06.2017

NRW-Lotto-Spieler hilft dem Sport und bekommt „lebenslänglich“

3.000 Euro extra, jeden Monat, ein Leben lang: Den Traum von der Sofortrente erfüllte sich jetzt ein Lotto-Spieler aus NRW. Der Tipper aus dem Kreis Olpe nutzte seine „Sieger-Chance“ bei der Zusatzlotterie der GlücksSpirale und hat nun Monat für Monat ganz automatisch 3.000 Euro steuerfrei mehr auf dem Konto.

Am Freitag hatte der Sauerländer in einer WestLotto-Annahmestelle seinen Tipp abgegeben und auch ein Kreuz bei der Teilnahme an der „Sieger-Chance“ gemacht.

Normalerweise fördert jeder Lotto-Spieler mit seinen Einsätzen den Sport und hilft damit zahlreichen deutschen Top-Athleten. Diesmal ist es quasi umgekehrt. Bei der Lotterie für den Sport ist es das erste Mal, dass ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen den Hauptgewinn abräumt. „Dieser Lottospieler bekommt nun lebenslänglich. Aber in einer ganz anderen Bedeutung“, kommentierte WestLotto-Sprecher Axel Weber den Volltreffer aus NRW.

Die Erträge der „Sieger-Chance“ kommen dem Sport zugute. Rund 8,5 Millionen Euro kamen im ersten Jahr bundesweit bereits für die Förderung von deutschen Spitzenathleten und Nachwuchstalenten zusammen. Etwa ein Fünftel davon durch Tipper in NRW.

mehr lesen weniger lesen

19.06.2017

Lotto-Spieler aus dem Ruhrgebiet gewinnt mehr als 7 Millionen

Sommer, Sonnenschein und ein Millionengewinn: Besser hätte das Wochenende für einen Lotto-Spieler aus dem Ruhrgebiet nicht laufen können. Genau 7.287.854,80 Euro räumte der Glückspilz aus dem Raum Oberhausen am Samstag mit seinen Glückszahlen bei der Ziehung bei LOTTO 6aus49 ab.

Er hat die Kreuze genau an den richtigen Stellen gesetzt und sich damit einen Traum erfüllt: Mit den Gewinnzahlen 2, 6, 16, 22, 44 und 49 sowie der Superzahl 1 gewann der Tipper rund 7,3 Millionen Euro.

Seinen Spielschein hatte er bereits Ende Mai in einer WestLotto-Annahmestelle abgegeben, um Woche für Woche vom großen Lotto-Gewinn träumen zu dürfen. Das hat sich gelohnt: Den Rest des Sommers kann der Gewinner aus dem Raum Oberhausen jetzt als neuer Multimillionär verbringen.

Axel Weber, Sprecher von WestLotto: „Irgendjemand im Raum Oberhausen ist jetzt um mehr als sieben Millionen Euro reicher. Wenn sich der Gewinner in den nächsten Tagen bei uns meldet, hat er die sieben Milionen bereits zum Ferienstart in NRW auf seinem Konto. Wir wünschen einen entspannten Urlaub!“

mehr lesen weniger lesen

11.06.2017

30-Millionen-Euro-Gewinnerin meldet sich bei WestLotto

Bei dieser Summe kann der Puls schon mal in die Höhe schnellen: Knapp 30 Millionen Euro räumte eine Lotto-Spielerin aus NRW bei der Ziehung am Mittwoch ab. Jetzt hat sich die Gewinnerin aus dem Raum Düsseldorf bei WestLotto gemeldet.

„Ich hatte Puls“, beschrieb sie ihre Reaktion nach dem Abgleich ihrer Glückszahlen. Dabei war die Rheinländerin schon vorher überzeugt, dass sie die Kreuze an der richtigen Stelle gesetzt hatte: „Schon als ich den Spielschein in der Annahmestelle abgegeben habe, war ich mir sicher, dass ich gewinne“, sagte sie sichtlich berührt im Gespräch mit Deutschlands größtem Lotterieveranstalter. Dass es gleich die unfassbar hohe Summe von 29.696.697,10 Euro ist, sei natürlich umso schöner.

Als einzige Tipperin bundesweit hatte sie mit den Gewinnzahlen 6, 17, 18, 28, 33, 37 nicht nur sechs Richtige, sondern auch die passende Superzahl. „Ich habe extra in der Annahmestelle den Spielschein mit der Superzahl 4 ausgewählt“, so die glückliche Gewinnerin. Und genau diese Zahl machte den Unterschied. Die Rheinländerin knackte den Lotto-Jackpot und ist jetzt Multi-Millionärin. Was genau sie mit dem Geld machen wird, will sie sich ganz in Ruhe überlegen.

mehr lesen weniger lesen

09.06.2017

1000. Großgewinner bei Eurojackpot

1000 Großgewinner in fünf Jahren: Die Eurojackpot-Erfolgsgeschichte geht weiter. Bei der Ziehung am Freitag, den 9. Juni 2017, wurde zum 1000. Mal ein Tipper mit seinen Glückszahlen bei der europäischen Gemeinschaftslotterie um mindestens 100.000 Euro reicher. Damit gibt es statistisch gesehen jede Woche vier Großgewinner bei Eurojackpot.

Seit fünf Jahren haben alle Eurojackpot-Tipper jeden Freitag die Chance auf ihr Traumleben. 200 Großgewinner gibt es seitdem pro Jahr im Schnitt. Etwa die Hälfte davon kommt aus Deutschland. Andreas Kötter, Chairman der europäischen Gemeinschaftslotterie: „Eine beeindruckende Gewinnerbilanz. Woche für Woche nehmen mehr Tipper am Eurojackpot teil. Ein besonders glückliches Händchen haben die Spieler aus Deutschland mit ihren Glückszahlen.“

Das stellten die deutschen Eurojackpot-Spieler auch bei der Ziehung am Freitag wieder unter Beweis. Mit fünf Richtigen und einer Eurozahl räumte ein Eurojackpot-Spieler aus Nordrhein-Westfalen einen Großgewinn ab. Er ist jetzt genauso um 246.729,00 Euro reicher wie jeweils ein Tipper aus Spanien und den Niederlanden sowie zwei Eurojackpot-Spieler aus Dänemark.

Da aber kein Tipper mit den Zahlen 13, 17, 20, 24, 47 und den beiden Eurozahlen 5 und 8 einen Volltreffer landete, steigt der Eurojackpot weiter an. Bei der nächsten Ziehung am Freitag, den 16. Juni 2017, warten rund 21 Millionen Euro auf einen oder mehrere glückliche Gewinner.

mehr lesen weniger lesen