Zwei Millionäre bei LOTTO 6aus49: 4,9 Millionen-Jackpot im Kreis Paderborn geknackt

Spielquittung LOTTO 6aus49 - 4,9 Millionen-Jackpot im Kreis Paderborn geknackt

Die Serie der Millionengewinne bei LOTTO 6aus49 geht weiter: Ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen wurde durch die Ziehung am vergangenen Samstag (29. Oktober) zum fast fünffachen Millionär. Er traf als einziger die Gewinnklasse 1. Einen weiteren Lotto-Millionär gab es im Raum Bonn durch einen Treffer im zweiten Rang.

Gewinnklasse 1

Die jüngste Ziehung bei LOTTO 6aus49 (29. Oktober) macht zwei WestLotto-Tipper in Nordrhein-Westfalen zu Millionären: Für einen Spielteilnehmer aus dem Kreis Paderborn war das Wochenende von besonderem Glück bestimmt. Mit seinem Tipp für LOTTO 6aus49 landete er im obersten Gewinnrang. Die Zahlen 5, 9, 11, 13, 20, 34 und die Superzahl 7 bringen ihm oder ihr einen Gewinn von 4.885.107,50 Euro. Der LOTTO-Tipper ist bundesweit der einzige Spielteilnehmer, der die Gewinnklasse 1 traf.

Zwei Reihen

Der anonyme Glückspilz aus Ostwestfalen hatte seinen Spielauftrag in einer WestLotto-Annahmestelle abgegeben. Seine Kreuzchen setzte der Neu-Millionär selbst auf dem Tippschein. Nur zwei ausgefüllte LOTTO-6aus49-Reihen haben bei einem Spieleinsatz von 5,55 Euro für die Ziehungen am Samstag und Mittwoch für seinen Gewinn ausgereicht.

Weiterer Lotto-Millionär

Auch im zweiten Gewinnrang bei LOTTO 6aus49 ging ein Millionengewinn nach Nordrhein-Westfalen. Der Spielteilnehmer hatte „Sechs Richtige“ auf seiner Spielquittung. Genau 1.687.145,20 Euro gehen in dem Raum Bonn. Den zweiten Gewinnrang traf der Nordrhein-Westfale allerdings nicht allein. Das gleiche Glück hatte ein Tipper aus Rheinland-Pfalz, der sich ebenfalls über diese Summe freuen kann.

Auch dieser NRW-Gewinner hatte seinen Tipp in einer WestLotto-Annahmestelle abgegeben. Sein Fünf-Wochen-Schein nahm bereits seit Ende September an den Samstags-Ziehungen von LOTTO 6aus49 teil. Und jetzt, zum Ende der Laufzeit des Spielauftrages, kommt der Millionen-Gewinn.

Millionäre Nr. 32 und 33

Die beiden neuen NRW-Glückspilze vergrößern die Zahl der Millionengewinne in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr. Es sind bereits der 32. und 33. Gewinn mit Summen im neun- bis siebenstelligen Bereich.

Weiterer Treffer bei SUPER 6

Am Samstag jubelte eine weitere Person aus Nordrhein-Westfalen. Bei der Zusatzlotterie SUPER 6 traf ein Spielteilnehmer aus dem Rhein-Sieg-Kreis die Gewinnklasse 1. Er freut sich über einen Gewinn in Höhe von 100.000 Euro.

Nächste Jackpot-Chance an Allerheiligen

Bereits am Dienstag (1. November) gibt es die nächste Chance auf einen Millionen-Gewinn: Bei der europäischen Lotterie Eurojackpot wartet ein Mega-Jackpot von rund 118 Millionen Euro. Seinen Glückstipp kann man in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.westlotto.de abgeben.

Münster, 31. Oktober 2022

Spielquittung LOTTO 6aus49 - 4,9 Millionen-Jackpot im Kreis Paderborn geknackt

Für einen Spielteilnehmer aus dem Kreis Paderborn war das Wochenende von besonderem Glück bestimmt. Mit seinem Tipp für LOTTO 6aus49 landete er als Einziger bundesweit im obersten Gewinnrang. Dafür erhält er exakt 4.885.107,50 Euro.

Foto: © Schlag und Roy GmbH

ZU DIESER PRESSEMITTEILUNG

Publikation
Bildmaterial

ANSPRECHPARTNER

Ansprechpartner Bodo Kemper

MEDIENKONTAKT
SPIELANGEBOT &
EUROJACKPOT NAT.

BODO KEMPER

Telefon: 0251 7006-1939
bodo.kemper@westlotto.de