Sechs Richtige bei LOTTO 6aus49

252 Hochgewinne Eurojakcpot 1. Halbjahr 2021

Weihnachtsglück in NRW: Ein Tipper (oder eine Tipperin) aus dem Raum Bochum traf in der Ziehung von LOTTO 6aus49 am Mittwoch, 22. Dezember, sechs Richtige und erhält dafür 1.645.832,70 Euro.  

13-33-37-40-46-48: Als bundesweit einziger Lottospieler hat ein Tipper aus dem Raum Bochum in der Ziehung vom Mittwoch, 22. Dezember, auf diese Kombination gesetzt und abgeräumt. Denn genau diese Zahlen wurden gezogen. Damit verfügt der Glückspilz über sechs Richtige und traf die Gewinnklasse 2: Dafür werden ihm jetzt exakt 1.645.832,70 Euro überwiesen.

Den Spielschein mit insgesamt drei Tippreihen hatte der neue Millionär in der vergangenen Woche online abgegeben, mit einer Laufzeit vom 15. Dezember bis 8. Januar. Dafür setzte er inklusive Gebühr 29,80 Euro ein und hat bis zum 8. Januar sogar weitere Chancen auf Treffer. Da der Tipp übers Internet gespielt wurde, ist WestLotto der Name des Gewinners bekannt. Deutschlands größter Lotterieanbieter kann daher direkt Kontakt aufnehmen. Der Millionenbetrag wird also in jedem Fall ausgezahlt.

Da in dieser Ziehung die Gewinnklasse 1 (sechs Richtige plus Superzahl) nicht getroffen wurde, wächst der Jackpot bei LOTTO 6aus49 zur Ziehung am Samstag, 25. Dezember, auf rund 27 Millionen Euro. Tipps können in allen WestLotto-Annahmestellen und online unter www.westlotto.de abgegeben werden.

 

Münster, 23. Dezember 2021

ZU DIESER PRESSEMITTEILUNG

Bildmaterial

ANSPRECHPARTNER

Ansprechpartner Bodo Kemper

MEDIENKONTAKT
SPIELANGEBOT &
EUROJACKPOT NAT.

BODO KEMPER

Telefon: 0251 7006-1939
bodo.kemper@westlotto.de