Quick­play

Spielschein Automatisch ausfüllen und direkt abgeben

Quick­play

Die Gewinnzahlen des Lotto-SuperDings

Die Gewinnzahlen der Lotto-SuperDing-Ziehung vom 13.04.2019 stehen fest:

Die Ziehung der ersten 2-stelligen Gewinnzahl ergab:

4 0 (in Worten vier null)

Die zweite Gewinnzahl ergibt sich durch Addition von 50 zur ersten Gewinnzahl:

9 0 (in Worten neun null)

Teilnahmebedingungen Lotto-SuperDing

Zum Download

Weitere Infos zum Lotto-SuperDing:

Ein komplettes Paket umfasste 50 Tipps für LOTTO 6aus49 und kostete inklusive Gebühren 67,50 Euro. Sie gewinnen garantiert mindestens 33,75 Euro beim Kauf eines vollständigen Pakets. Denn...

...beim Lotto-SuperDing wird zusätzlich zur Ziehung ein weiterer Gewinnrang ausgespielt.

...mit einem vollständigen Lotto-SuperDing werden 50 aufeinanderfolgende Losnummern erstellt.

...in einer separaten Ziehung am 13.04.2019 werden zwei Gewinnzahlen ermittelt. Die erste liegt zwischen 0 und 49, die zweite ergibt sich durch die Addition von 50 zur ersten Gewinnzahl.

...bei einem Lotto-SuperDing mit 50 fortlaufenden Losnummern ist in jedem Fall eine der beiden Gewinnzahlen dabei – für die es 33,75 Euro gibt.

...mit jedem der 50 Tipps nehmen Sie an der LOTTO 6aus49 Ziehung teil.

Verantwortung für den Jugend- und Spielerschutz

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung kostenlos unter:
www.gluecksspielsucht-nrw.de
Telefon: 0800 0776611
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA);
Telefon: 0800 1372700

Mehr erfahren

Hinweis für alle Eltern

Sollte Ihr Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir Ihnen, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern.

Mehr erfahren

Der direkte Draht zur Hilfe

BZgA-Beratungstelefon zur Glücksspielsucht

0800 1372700

(kostenlos und anonym)

Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW

0800 0776611

(kostenfreie Hotline)

Türkischsprachiges Beratungsangebot:

0800 3264762

(kostenfreie Hotline)

HINWEIS: Nur der wirtschaftlich Berechtigte selbst kann Spielteilnehmer sein. Das Spielen für fremde Rechnung (z.B. Spielgemeinschaften) ist ausgeschlossen.