ServiceCenter

Bei Fragen stehen wir Ihnen von montags bis samstags von 8 - 21 Uhr unter der kostenlosen Nummer

0800 401 4040

gerne zur Verfügung.

Der direkte Draht zur Hilfe

BZgA-Beratungstelefon zur Glücksspielsucht

0800 137 2700

(kostenlos und anonym)

Infoline Glücksspielsucht NRW

0800 077 6611

(kostenfreie Hotline)

Türkischsprachiges Beratungsangebot:

0800 326 4762

(kostenfreie Hotline)

Mehr

VERANTWORTUNG

für den Jugend- und Spielerschutz.

Die Teilnahme am

Spielangebot von WestLotto

ist Personen unter 18 Jahren verboten!

Glücksspiel kann süchtig machen!

Mehr

Glücksspirale Online Spielen

Die Sieger-Chance

Die Sieger-Chance ist die Zusatzlotterie der GlücksSpirale, die den Sport unterstützt. Mit 3 Euro und einem kleinen Kreuz auf ihrem GlücksSpirale-Los sind Sie dabei. Zusätzlich zur regulären Ziehung der GlücksSpirale werden jeden Samstag direkt nach der GlücksSpirale-Ziehung weitere Gewinnzahlen für die Sieger-Chance ermittelt. Sichern Sie sich Ihre Sieger-Chance auf attraktive Geldgewinne:

Gewinnklasse Gewinnzahl Gewinn in € Theoretische Chance
1 1 x 6-stellige Endziffer 3.000 € Extra-Rente monatlich - ein Leben lang 1 : 1.000.000
2 3 x 7-stellige Endziffer 1.000.000,00 € 1 : 3.333.333

So funktioniert es

Die GlücksSpirale

Woche für Woche gibt es in der GlücksSpirale Gewinne bis hin zu einer monatlichen Rente von 7.500 Euro.

Bei der GlücksSpirale werden jeden Samstag in einer Ziehung eine 1-stellige, 2-stellige, 3-stellige, 4-stellige, 5-stellige sowie zwei 6-stellige und zwei 7-stellige Gewinnzahlen ermittelt. Stimmen die jeweiligen Gewinnzahlen mit den entsprechenden Endziffern der Losnummer auf Ihrem GlücksSpirale-Los überein, haben Sie gewonnen.

Jede Woche gibt es zweimal die Chance auf den Höchstgewinn: 7.500 Euro Rente, sofort, monatlich - ein Leben lang.

Keine Chance mehr verpassen: Wenn Sie regelmäßig teilnehmen wollen, empfehlen wir Ihnen Ihr GlücksSpirale-Los als Abo zu spielen. Klicken Sie dazu auf der Bestätigungsseite einfach auf den Button SERVICE ABO.

HINWEIS: Nur der wirtschaftlich Berechtigte selbst kann Spielteilnehmer sein. Das Spielen für fremde Rechnung (z.B. Spielgemeinschaften) ist ausgeschlossen.