ServiceCenter

Bei Fragen stehen wir Ihnen von montags bis samstags von 8 - 21 Uhr unter der kostenlosen Nummer

0800 401 4040

gerne zur Verfügung.

Der direkte Draht zur Hilfe

BZgA-Beratungstelefon zur Glücksspielsucht

0800 137 2700

(kostenlos und anonym)

Infoline Glücksspielsucht NRW

0800 077 6611

(kostenfreie Hotline)

Türkischsprachiges Beratungsangebot:

0800 326 4762

(kostenfreie Hotline)

Mehr

VERANTWORTUNG

für den Jugend- und Spielerschutz.

Die Teilnahme am

Spielangebot von WestLotto

ist Personen unter 18 Jahren verboten!

Glücksspiel kann süchtig machen!

Mehr

Responsible Gaming als unternehmerische Aufgabe

Maßnahmen zum Jugend- und Spielerschutz

Im Jahr 2007 hat WestLotto die Stabsabteilung Responsible Gaming eingerichtet. Sie hat die Aufgabe, die Umsetzung der Maßnahmen, die sich aus dem Glücksspielstaatsvertrag und den Ausführungsgesetzen des Landes NRW ergeben, im Unternehmen zu koordinieren, zu begleiten und kritisch zu prüfen.

Vom Dachverband der europäischen Staatslotterien, der "European Lotteries" (EL) wurde ein "Europäischer Standard für verantwortungsvolles Glücksspiel" entwickelt.

Zertifizierungen

2009 hat sich WestLotto zur Einhaltung dieser Standards der European Lotteries verpflichtet. Die Erfüllung dieser Standards wird im Rahmen von Zertifizierungen geprüft, die alle 3 Jahre durchgeführt werden müssen. Die erste Überprüfung hat WestLotto 2009 als erste deutsche Lotteriegesellschaft erfolgreich bestanden.

2012 hat WestLotto sich zum zweiten Mal einer Zertifizierung unterzogen. Prüfer von Pricewaterhouse-Coopers (PwC) kontrollierten, ob WestLotto den umfangreichen Anforderungen aus dem Zertifizierungsrahmen gerecht wird. PwC bescheinigte WestLotto die Erfüllung aller EL-Vorgaben. WestLotto ist die erste Lotteriegesellschaft europaweit, die zum zweiten Mal voll zertifiziert worden ist.

In dem dritten Zertifizierungstermin 2015 wurde WestLotto erneut eine vollumfängliche Erfüllung aller Standards bestätigt.

Rechenschaftsberichte

2011 hat WestLotto als erste deutsche Lotteriegesellschaft einen umfangreichen Rechenschaftsbericht über seine Maßnahmen zum Jugend- und Spielerschutz sowie zur Spielsuchtprävention, den Responsible Gaming Report 2011, veröffentlicht.

2013 ist ein aktualisierter Responsible Gaming Report erschienen, der neue Entwicklungen beschreibt und einen Ausblick auf die Zukunft gibt.

Im Rahmen der Berichtspflicht wurde auch 2015 ein Responsible Gaming Report herausgebracht; diesmal in der Form eines Kalenders, der mit markanten Motiven und kurzen, prägnanten Informationen alle wesentlichen Aspekte des Jugend-und Spielerschutzes aufgreift.

Für Fragen zum Spieler- und Jugendschutz können Sie sich gerne unter der E-Mail: jugendschutz@westlotto.com an uns wenden.